Präsident

Ministerialrat a.D.

geboren 1944 in Iglau/Mähren
verheiratet, zwei Kinder

  • 1963 Abitur in Freising b. München
  • 1963 – 68 Studium der Rechtswissenschaft und Politischen Wissenschaft in Berlin und München, 1. juristisches Staatsexamen in München
  • 1968/69 Studium der Politischen Wissenschaft am Dartmouth College/USA
  • 1969 – 73 Rechtsreferendar in Bayern, Promotion, 2. juristisches Staatsexamen in München
  • 1974 – 79 Referent im Bundesministerium für Wirtschaft, Abt. Außenwirtschaft (Handelspolitik, Auslandsinvestitionen)
  • 1979 – 83 Leiter der Handelsförderungsstelle der deutschen Botschaft in Bukarest
  • 1983 – 92 Stv. Referatsleiter im Bundesministerium für Wirtschaft, Abt. Industrie (Industriepolitik, Textilindustrie)
  • 1992 – 2002 Leiter der Referate „Unternehmen der Treuhandanstalt“, „Beteiligung des Bundes in den neuen Bundesländern“, „Sonderaufgaben neue Bundesländer, Förderberatung“, „Stahlindustrie“
  • 2002 – 04 EU-Berater Wettbewerbsamt in Brno/Tschechische Republik
  • 2004 – 08 Leiter des Referats „Umweltschutzpolitik“ im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
  • 02/2008 – 08/2009 EU-Berater bei der Regionalen Umweltagentur Bukarest
  • 09/2009 Pensionierung
  • 04/2014 Mitglied des Vorstands des Deutsch-Rumänischen Forums
  • 2014 Veröffentlichung des Buchs „Faschisten im KZ – Rumäniens Eiserne Garde und das Dritte Reich“