Deutsch-Rumänische Hefte – Caiete Germano-Române

Vierteljahresschrift der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft
Publicatie trimestriala a Societatii Germano-Române

Jahrgang III, Heft 1-2, Frühjahr 2000

Aus dem Inhalt:

  • Geleitwort: Herbert Siebold, Präsident der DRG
  • Victoria Popovici: “Der Rumäne” – Eine Mentalitätsstudie
  • Eugen Munteanu: Über die Herausbildung der rumänischen Identität
  • Ellinor Haase: Erwachsenenbildung in Rumänien
  • Marlen Martin: Ein neues Buch von Andrei Plesu
  • Reginald Grünenberg: Eine alte Dissertation zu Kant neu entdeckt
  • Alexander Roth: Über Hinterwäldler und Welterklärer
  • Konrad Kutt: Über den Maler Bogdan Molea
  • Axel Bormann: Über Zug und Züge
  • Pressespiegel

Download

Redaktionelle Leitung: Axel Bormann

Jahrgang III, Heft 3-4, Herbst 2000

Aus dem Inhalt:

  • Herbert Siebold: Aus der Arbeit der DRG
  • Andrei Marga: Konferenz der europäischen Bildungsminister in Bukarest
  • Mircea Anghelescu: Rumänisches Exil in Deutschland
  • Jo Krauß: Vom Thematisieren eines Unthemas – Roma in Rumänien
  • Barbara Dankwortt: Die Roma Rumäniens (Teil II)
  • Eugen Munteanu: Die latinistische Strömung (Teil II)
  • Rodica Binder: Stichwort Identität
  • Sabine Krause: Reisenotizen aus der Ukraine
  • Marlen Martin: “Der Sturm” in Bochum
  • Frederike Bender: FeReTscheTscheFe!!!
  • C. F. Banciu im Interview mit Axel Barner
  • Markus Fischer: Was sind eigentlich Akatiste
  • Larisa Schippel: Nicht taufrisch aber lesenswert – Bücher aus dem Wieser-Verlag Klagenfurt

Download

Redaktionelle Leitung: Axel Bormann