Jour Fixe im März 2020

Die Europäische Staatsanwaltschaft (EuStA), 2019 formal gegründet, soll im Herbst 2020 ihre Arbeit aufnehmen. Sie wird vor allem mit der Verfolgung von Straftaten gegen die finanziellen Interessen der EU befasst sein, also z.B. mit dem illegalen „Abzweigen“ von EU-Fördermitteln für andere Zwecke als die, für die sie gedacht sind. Für später kommt eine Erweiterung des Aufgabenbereichs in Betracht, etwa auf die Verfolgung von grenzüberschreitender organisierter Kriminalität und von internationalen Formen des Terrorismus.
Weiterlesen

X. Studienreise im September 2020

Die DRG plant die nächste Studienreise nach Rumänien in der zweiten Septemberhälfte 2020. Die Anreise erfolgt per Flug von Berlin nach Cluj-Napoca (Klausenburg / Kolosvár). Schwerpunkt der Reise ist diesmal der Besuch wichtiger Siedlungsgebiete der ungarischen Minderheit, das Szeklerland (Secuime / Székelyföld).
Weiterlesen

Mediascreening im Dezember 2019

Ein Blick in die deutsche Medienberichterstattung anlässlich des 30. Jahrestages der Revolution in Rumänien.
Zum Mediascreening

Neuer Vorstand

Auf der DRG-Mitgliederversammlung am 30.11.2019 wurde der Vorstand neu gewählt. Dr. Gerhard Köpernik wurde als Präsident der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft wiedergewählt. Hermine Untch wurde als Vizepräsidentin bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Janka Vogel.
Weitere Informationen zum Vorstand